Lage

Durch die Eröffnung der neuen Autobahn A13 und der Ausweitung des IC8 mit Anfahrten von Grace und Pedrogao Grande, ist die Quinta das Mil Flores mit seinem Gästehaus Casa Alleos bequem zu erreichen und ermöglicht den Gästen Ausflüge in der Gegend zu machen und die vielen interessanten Sehenswürdigkeiten zu besuchen.

GPS info: Latitude: 39.898068            Longitude: -8.165800

In der Nähe der Quinta gibt es über 50 Badestellen an Strand, Fluss oder am Meer. Der Stausee der Talsperre von Zezere ist nur 10 Minuten entfernt.  Bis zum Strand von Castanheira de Pêra  sind es 30 Minuten. In der herrlichen Landschaft des Rotas do Xisto , welches zum Weltkulturerben gehört, kann man schöne Radtouren und Wanderungen unternehmen.
Pedrogao Grande, 4 km,  in 5 Minuten zu erreichen hat einen Tennisplatz, ein Fitnesszntrum, Geschäfte, Cafés, Banken, Postamt, 2 kleine Supermärkte, Wäscherei und Chemische Reinigung, Friseure, ein Hallenbad,Gottesdienst und Wochenmärkte.
In de Nähe, in Figueiro Dos Vinhos, findet jeden Sonnabendvormittag ein  grosser Markt statt.
Falls Sie keine Lust zum Einkaufen haben, können Sie sich auch täglich  Brot, Gebäck und Fleisch  aus Sobreiro liefern lassen. Erholen und entspannen Sie sich, geniessen Sie die duftenden Pinienwälder, die Blumen, den Gesang der Vögel und die Schmetterlinge.


Strände und Badestellen im Innenland :

Die vielen Fluss und Seestrände, abgelegene Bäche und Wasserfälle und die Talsperre am Stausee des Zezere, bieten Ihen bietet Ihnen eine grosse Auswahl von Badeplätzen zum schwimmen, angeln und Boot zu fahren.
Kloster : 10 km und in 9 Minuten zu erreichen. Die schattigen Ufer mit ihren kleinen Restaurants sind ein beliebtes Ausflugsziehl von portugiesischen Familien.
Castanheira de Pêra :  8 km , in 27 Miuten zu erreichen zieht mit seinem bekannten Strand mehr als 300 000 Besucher im Jahr an.
Serta: 19 km, in 20 Minuten zu erreichen , bietet  schöne Badestellen mit Spielplatz und Café.

Badestrände am Meer :

Figueira da Foz: Entfernung 91 km, 1 Stunde 30 Minuten, ein vielbesuchter und touristischer Ort.
Nazare : 113 km,  In einer Stunde und 30 Minuten gelangen Sie an diesen schönen Strand mit seinem hübschen Dorf, deren mit Azuelos geschmückten Hausfassaden direkt am Strand liegen. Hier ist ein gutes Restaurant zu empfehlen. Der Strand ist berühmt für seine Wellen, die bis zu 30 m hoch sein können. Stolz tragen die Frauen dieses kleinen Fischerdorfes noch ihre Trachten.


Farmers & Goods Markets :

Campelos : 3 km und 5 Minuten. Wenn sie Lust auf deutsche Brotsorten, englischen Kuchen haben oder ein gemütliches Frühstück in einem netten Café einnehmen wollen, Bücher aus dem Antiquariat, Kleidung aus zweiter Hand erstehen wollen oder nur in einem Trödelladen stöpern, ist das der beste Ort dafür. Deshalb ist es auch ein Treffpunkt für  Schweizer, Engländer,Franzosen und Deutsche geworden.


Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten dieser Gegend :


Tomar : 65 km, 55 Minuten.Zu bewundern sind hier das Convento Christo, ein eindrucksvolles Kloster   geprägt durch seine mittelalterliche festungsartige Architektur und seinen schönen Klostergarten. Sie stehen auch auf der Liste des Weltkulturerbens. Alle alten Häuser  sind  mit den berühmten blau-weissen Kacheln ausgestattet. Ausserdem gibt es hier auch Einkaufsmöglichkeiten

Coimbra : 65 km, 45 Minuten. Seine Universität soll die älteste  Europas sein. Die Universitätsbibliothek ist besonders bemerkenswert. Coimbra ist die Wiege  des berühmten ‚Fado’, ursprünglich nur von Männern gesungen.

Quinta das Lagrimas : In die Geschichte eingegangen ist ihr historischer  Garten mit seinen Kloster weil hier die unglückliche Königin, Ines de Castro, auf Befehl des Königs und in Anwesenheit ihrer 3 Kinder, ermordet worden ist. In diesem Ort  ist auch ein empfehlenswertes Restaurant.

Condeixa und Conimbriga :
52 km, 55 Minuten von Casa Aleos entfernt wo ein römischer Garten angelegt wurde mit einem kleinen Museum  mit Mosaiken  und Skulpturen aus de Römerzeit.

Penela :
37 km, 40 Minuten, ein charmantes gefestigtes Dorf was einen Besuch wert ist.

Pombal:
50 km, 50 Minuten, bekannt für seine Burg, sein Einkaufszentrum und ein ausgezeichnetes  Restaurant in dem portugiesische Spezialitäten serviert werden.

Castel Branco : 90 km, 1 Stunde  15 , bekannt für seinen Park in dem  Skulpturen von portugiesischen Herrschern und aufgestellt  sind.

Batalha :
87 km, 1 Stunde 15 Minuten. Die herrliche Kathedrale in denen die portugiesischen Könige begraben wurden und die hübsche Altstadt mit ihren Kirchen gehört auch  zum Weltkulturerbe.

Fatima :
99 km, 1 Stunde 15 Minuten ist ein wichtiger Pilgerort mit dem Reliquienschrein in der Kathedrale der heiligen Fatima.

Mosteiro de Alcobaça :
113 km, 1 Stunde 30 Minuten. Die Katherale  mit den Grabstätten von König Carlos und seiner unglücklichen Frau, Ines de Castros, gehört auch zum Weltkulturerbe.

Obidos :
150 km, 1 Stunde 30 Minuten. Ein charmanter Ort  umgeben von einer  Stadtmauer. Jeden Sommer findet in Obidos ein Opernfestival statt.



Flughäfen :

Porto :
Porto 181 km, 1 Stunde 40 Minuten. Porto  eine prächtige Stadt gehört auch zum Weltkulturerben.
Lisbonne :
195 km, 1 Stunde 40 Minuten bis zum Flughafen. Sie sollten sich unbedingt die Zeit nehmen beide Städte, von grossen kunsthistorischen Interesse, zu besuchen.